neulich gabs eine riesen aufregung im internet. und auch im realen leben. überall. "YES MUMFÖRDS GEHEN AUF TOUR! HAST DU GESEHEN?" ja verdammt ich habs mitbekommen. irgendwann dann jedenfalls im laufe des tages mal. und ich muss sagen. so gefreut hats mich nicht. das einzige was ich mir überlegt hab war: "haha viel spass bei der jagd nach den tickets. alles was ihr braucht sind nerven. und glück. nach dem was mit den xx-karten passiert ist mach ich da nicht mehr mit.". so ungefähr. hab sie diesen sommer zwei mal live gesehen (open air st. gallen & am southside) und das reicht mir mal fürs erste. für länger vielleicht sogar.

aber gab es auch so eine riesen aufregung als arcade fire neulich in einem interview verkündeten ende 2013 ein neues album rauszubringen. nein. mpf. ich versteh das nicht, ihre musik ist doch um so vieles besser! (meine meinung, ehrlich!).

was mich dann gefreut hat, war dass die ticket schlacht doch nicht so schlimm war wie bei den xx. irgendwie. das heisst, dass die leute noch immer die xx ein wenig mehr mögen. und das find ich toll. nicht falsch verstehen jetzt bitte, danke. white blank page ist schon sehr toll. aber shelters oder no cars go ist toller.

es ist noch nicht alles verloren! ;)

ihr dürft mich jetzt hassen. wegen meiner hetzte gegen mömförds.

aber das ist mir egal jetzt.
ich will arcade fire! bitte schnell. danke.

3 comments:

  1. ich habe the xx am freitag live gesehen und war wieder mal hin und weg. und ticketschlachten gab es auch keine, aber ich wohne auf dem dorf, da kennt die niemand!

    ReplyDelete
  2. Meinst du damit Mumford and sons? Oder gibt es da eine andere Band- wahrscheinlich und ich bin nur zu dumm dafür. :D
    Aber bei Mumford also es zahlt sich IMMER WIEDER AUS sie live zu sehne. Sie sind so unbeschreiblich gut. Und unbeschreiblich triffts da echt am Besten. Naja aber ich habs sie eben schon mal live gesehen und das Open Air an einem wunderschönen Sommerabend, am selben Abend wie the Kooks auf einem relativ kleinem Konzert umgeben von Wald auf einem Hügel. AAAACH
    und für The Kooks, Mumford and son und noch andere Bands habe ich insgesamt 45 Euro gezahlt- genau so viel würde ich für sie in einer Arena zahlen. Sprich nicht so schön.
    Meinst du das mit Frittenbude ernst? Und ja ich hab gedacht, dass ich audioplay ausgemacht habe?

    ReplyDelete
  3. dankä dankä :)
    oha, irgendwann bin ich schon mal auf deinem blog gelandet, glaube ich. dein design gefällt mir wahnsinnig. der rest irgendwie auch.

    ReplyDelete