nachdem ich damals am southside so geflasht war von dem the xx konzert hab ich mich verdammt gefreut als sie bekannt gegeben haben dass sie bei ihrer tour bei uns vorbeikommen. so sind wir also gestern über zwei stunden mit dem zug gefahren um an ihr konzert zu gehen... die band ist live einfach der hammer! sie sind so speziell, wirken irgendwie ein wenig scheu aber das was sie auf der bühne fertigbringen ist einfach nur genial. und wie romy und oliver zusammen auf der bühne auftreten ist auch irgendwie eindrücklich. so vertraut. mensch merkt, dass die sich schon seit klein auf kennen irgendwie. aber auch jamie wirkt sehr speziell. macht ziemlich neugierig wie sie so sind. als menschen mein ich. aber alles hat so perfekt zusammengepasst. die band, die musik, die stimmung, das publikum, die location, die lichtshow, alles. die möglichkeit werden wir wohl niemehr im leben kriegen, sie in einem so angenehmen ort zu sehen. der saal war voll, wir standen in der 2. reihe und von hinten haben die menschen doch kein wenig richtung bühne gedrückt.
als das konzert zu ende ging, und die drei die bühne verliessen (romy und oliver sogar hand in hand) wollte ich erst nicht realisieren dass es zu ende war. war es dann aber leider doch. verdammt.
das war das beste konzert in meinem ganzen leben. und ich hab schon viele gesehen...

3 comments:

  1. okay, okay. ich geb mich geschlagen. dein blog ist umwerfend. ich mag deinen geschmack, und die tiefe hier. :)

    ReplyDelete
  2. verdammt gute musik, ich liebe crystalised, ein lied was ich IMMER hören kann.
    lg katie :)

    ReplyDelete